• Bahamas,  Länder

    lazy days

    Wo soll ich anfangen? Allzu viel ist auf Bahamas ja nicht passiert. Ich habe die Zeit wirklich genutzt, um gar nichts zu machen. Habe ausgeschlafen (komischerweise war das in diesen 11 Tagen immer 7.30 Uhr), gemütlich gefrühstückt, Mittagsschläfchen gemacht – mal im Hostel, mal am Strand – hab die Sonne genossen und Abends lecker gekocht. Ich musste allerdings feststellen, dass ich so langsam einfach durch und durch ein „backpacker“ bin, denn es ist eigentlich nicht mehr möglich, dass ich irgendwohin komme und mal keinen Kontakt zu irgendwem habe. Schneller als gedacht plaudere ich hier mit jemandem und da mit jemandem. Eigentlich freut mich das sehr und ich liebe es jeden…

  • Bahamas,  Länder

    100 Tage

    „Wer ankommen will muss sich irgendwann auf den Weg machen. Und das Leben ist zu kurz für irgendwann.“ Ich kann es kaum glauben, als ich heute wach werde und auf meinem Bildschirm tatsächlich steht „Weltreise: Tag 100“. Wie schnell rennt denn bitte die Zeit? Ich fühle mich, als wäre ich gestern erst in Düsseldorf in den Flieger gestiegen und gleichzeitig wird mir bewusst, wie viel ich den vergangenen Monaten schon gesehen und erlebt habe. Ich liege heute am Strand in der Sonne, höre das Rauschen des Meeres und der 100 Tage- Meilenstein bringt mich dazu über so vieles nachzudenken und ich versuche mir – nach wie vor – klar zu…